Suche

So funktioniert die Passgenaue Besetzung

  • Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten die Berater/-innen ein Profil Ihrer Ausbildungsstelle sowie ein Azubi­ Anforderungsprofil.
  • Die Berater/-innen übernehmen die Bewerbersuche und treffen für Sie eine Vorauswahl.
  • Sie erhalten gezielte Vorschläge von geeigneten Bewerbern /-innen .
  • Die Berater/-innen informieren Sie rund um das Thema ,,Berufsausbildung" und über weitere Unterstützungs­ möglichkeiten.
  • Die Berater/-innen unterstützen Sie bei Formalitäten u. a. zum Abschluss eines Ausbildungsvertrages .

Wirken Sie dem Fachkräftemangel aktiv entgegen und sichern Sie sich ihre Fachkräfte.
 

Wen unterstützen wir?


Wir helfen kleinen und mittleren Unternehmen ,
  • die weniger als 250 Mitarbeiter beschäftigen,
  • einen Jahresumsatz von höchstens SO Mio. EUR oder
  • eine Jahresbilanzsumme von höchstens 43 Mio. EUR aufweisen

Kleine und mittlere Unternehmen stehen angesichts des demografischen Wandels vor einem zunehmenden Fach­ kräft eproblem. Da insbesondere KMU zumeist nicht über ausreichend personelle und finanzielle Ressourcen für die zeitintensive Nachwuchssuche verfügen, unterstützt das Programm „Passgenaue Besetzung" ausschließlich diese Betriebe.
 

Unser Angebot


  • Unterstützung bei der Besetzung von Ausbildungs­plätzen mit inländischen Jugendlichen
  • Unterstützung bei der betrieblichen Integration von ausländischen Jugendlichen und ausländischen Fach­ kräften ohne Flüchtlingsstatus
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Weiterent­wicklung der Willkommenskultur im Unternehmen
  • Verzahnung mit anderen Initiativen zur Unterstützung während der Ausbildungszeit


Unsere Bilanz
Die Berater/-innen der Passgenauen Besetzung in Kammern und sonstigen Organisationen der Wirtschaft beraten seit 2007 bundesweit kleine und mittlere Unter­ nehmen bei der Besetzung von Ausb ildungsplätzen .
Seit 2007 wurden insgesamt rd. 70.000 Ausbildungsplätze und rd. 8.000 Stellen für die Einstiegsqualifizierung pass­genau besetzt.
Das Programm „Passgenaue Besetzung - Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Standorte

Region Chemnitz

Region Erzgebirge

Region Sächsische Schweiz-Osterzgebirge/Lausitz

Region Vogtland

Region Zwickau/Zwickauer Land